Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


26
Okt
2016

Die besten Club-Tracks des Jahres

Club Sounds - Best Of 2016 » [Tracklist + Minimix]

Mit der Club Sounds - Best Of 2016 kommt ein drei CDs umfassender Sampler auf den Markt, der die besten und stärksten Club-Tracks des Jahres auf seiner Tracklist mit sich führt. 67 Songs sind es an der Zahl. Von Commercial House über Deep House bis hin zu Festival Sounds und Bigroom EDM ist alles dabei, was das Herz begehrt. Wer das Jahr 2016 noch einmal aus musikalischer Sicht revue passieren lassen möchte, bekommt mit der Club Sounds - Best Of 2016 eine hervorragende Compilation, um dies zu bewerkstelligen. Werfen wir einen Blick auf die Songliste des Samplers. Den offiziellen Minimix findet ihr am Ende dieses Artikels.


TracklistClub Sounds - Best Of 2016

CD1:
01. Alan Walker - Faded
02. The Chainsmokers Feat. Daya - Don’t Let Me Down
03. David Guetta Feat. Sia & Fetty Wap - Bang My Head
04. Major Lazer Feat. Nyla & Fuse Odg - Light It Up (Remix)
05. Mike Posner - I Took A Pill In Ibiza (Seeb Remix)
06. Sia Feat. Sean Paul - Cheap Thrills
07. Mike Perry Feat. Shy Martin - The Ocean
08. Jonas Blue Feat. Jp Cooper - Perfect Strangers
09. Hardwell & Jay Sean - Thinking About You
10. Sigala Feat. Bryn Christopher - Sweet Lovin'
11. Deorro Feat. Elvis Crespo - Bailar
12. Galantis - No Money
13. Martin Garrix & Bebe Rexha - In The Name Of Love
14. Pitbull Feat. Flo Rida & Lunchmoney Lewis - Greenlight
15. Omi - Hula Hoop
16. Bodybangers Feat. Victoria Kern - All That She Wants
17. G-Eazy X Bebe Rexha - Me, Myself & I (Marc Stout & Scott Svejda Remix)
18. John Gibbons - Would I Lie To You
19. Steve Aoki & Felix Jaehn Feat. Adam Lambert - Can’t Go Home
20. Dimitri Vegas & Like Mike - Stay A While
21. Yall Feat. Gabriela Richardson - Hundred Miles
22. Era Istrefi - Bonbon
23. Alan Walker - Sing Me To Sleep

CD2:
01. Stereoact Feat. Kerstin Ott - Die Immer Lacht
02. Glasperlenspiel - Geiles Leben (Madizin Remix)
03. Lost Frequencies Feat. Janieck Devy - Reality
04. Alle Farben Feat. Younotus - Please Tell Rosie
05. Robin Schulz & J.U.D.G.E. - Show Me Love
06. Julian Perretta - Miracle
07. Matt Simons - Catch & Release (Deepend Remix)
08. Coldplay - Hymn For The Weekend (Seeb Remix)
09. Kygo Feat. Maty Noyes - Stay
10. Gestört Aber Geil Feat. Sebastian Hämer - Ich & Du
11. Lizot Feat. Jason Anousheh - Einfach Nur Weg
12. Topic Feat. Nico Santos - Home
13. Bakermat & Goldfish Feat. Marie Plassard - Games Continued
14. Luca Schreiner Feat. Kimberly Anne - Missing
15. Frans - If I Were Sorry (Syn Cole Remix)
16. Tobtok Feat. River - Fast Car
17. Charming Horses Feat. Grace Grundy - Higher Love
18. Backstreet Boys - I Want It That Way (Anstandslos & Durchgeknallt Remix)
19. Dj Shog - In The Air Tonight (Sway Gray & Lokee Remix)
20. Körner - Gänsehaut (Achtabahn Remix)
21. Lily & Madeleine - Come To Me (Ofenbach Remix)
22. Bob Sinclar & Daddy’s Groove - Burning
23. EDX - Roadkill

CD3:
01. Tujamo - Drop That Low (When I Dip)
02. Dimitri Vegas & Like Mike & Steve Aoki Vs Ummet Ozcan - Melody
03. Hardwell Feat. Jake Reese - Run Wild
04. MakJ & Timmy Trumpet Feat. Andrew W.K. - Party Till We Die
05. Don Diablo & Khrebto - Got The Love
06. Quintino X Cheat Codes - Can’t Fight It
07. Axwell - Barricade
08. W&W - How Many
09. Vinai & Olly James - Lit
10. Bassjackers & Jay Hardway - El Mariachi
11. Blasterjaxx & Dbstf Feat. Ryder - Beautiful World
12. Kshmr & Marnik - Bazaar
13. Headhunterz & Skytech - Kundalini
14. Nils Van Zandt Feat. Sharon Doorson - Feel Like Dancing
15. Sean Finn & L.A. H3ro - We Are One
16. R3hab & Quintino - Freak
17. Cosmic Gate - Exploration Of Space (Mark Sixma Remix)
18. Cuebrick & Le Shuuk - Reality
19. Fedde Le Grand & Merk & Kremont - Give Me Some
20. Mattn & Futuristic Polar Bears - Cafe Del Mar 2016 (Dimitri Vegas & Like Mike Vocal Mix)
21. Wolfpack & Warp Brothers - Phatt Bass 2016

Club Sounds Best Of 2016


Club Sounds - Best Of 2016: Die erste CD

Club-Track und gleichzeitig Chart-Hit? Ja, das ist durchaus möglich. Die erste Scheibe der Club Sounds - Best Of 2016 bietet an dieser Stelle reichlich akustisches Material davon. Los geht es mit dem Megahit "Faded" von Alan Walker. Es folgen zahlreiche große Top 10 Hits wie beispielsweise "The Chainsmokers Feat. Daya - Don’t Let Me Down", "Mike Posner - I Took A Pill In Ibiza (Seeb Remix)", "Sia Feat. Sean Paul - Cheap Thrills" oder auch "Mike Perry Feat. Shy Martin - The Ocean". Fast jeder Titel dieser CD war in diesem Jahr im oberen Viertel der Charts anzutreffen. "Omi - Hula Hoop", "Era Istrefi - Bonbon" oder auch "Sigala Feat. Bryn Christopher - Sweet Lovin'" lassen grüßen. Eine extrem gute Songauswahl, die Sony Music hier getroffen hat.


Club Sounds - Best Of 2016: Die zweite CD

Deep-House und ruhigere Songs stehen im Mittelpunkt der zweiten CD: Die Club Sounds - Best Of 2016 kann hier richtig punkten. Mit Produktionen wie "Stereoact Feat. Kerstin Ott - Die Immer Lacht", "Alle Farben Feat. Younotus - Please Tell Rosie", "Robin Schulz & J.U.D.G.E. Show Me Love" oder auch "Matt Simons - Catch & Release (Deepend Remix)" sind viele Vertreter, die im Deep-House alles abräumen konnten, was zu holen war. Aber auch weitere Highlights wie "Lizot Feat. Jason Anousheh - Einfach Nur Weg", "Charming Horses Feat. Grace Grundy - Higher Love", "Julian Perretta - Miracle" sowie "Glasperlenspiel - Geiles Leben (Madizin Remix)" machen diese CD zu einem absoluten Hörgenuss.


Club Sounds - Best Of 2016: Die dritte CD

Fetten Bigroom Sound und beste Festival-Beschallung kann man auf der dritten und letzten CD der Club Sounds - Best Of 2016 genießen. Hier haben sich nahezu alle aktuellen Szene-Größen eingefunden. Die meisten von ihnen kann man auch in der aktuellen DJ Mag Top 100 Liste wiederfinden. Mit Tracks wie "Tujamo - Drop That Low", "Dimitri Vegas & Like Mike & Steve Aoki Vs Ummet Ozcan - Melody", "Makj & Timmy Trumpet Feat. Andrew W.K. - Party Till We Die" oder auch "Mattn & Futuristic Polar Bears - Cafe Del Mar 2016" im Dimitri Vegas & Like Mike Vocal Mix geht es voll zur Sachen. Wer Vollgas braucht, bekommt hier reichlich davon.


Fazit - Lohnt ein Kauf?

Mit der Club Sounds - Best Of 2016 bekommen Käufer die besten und coolsten Club-Tracks des Jahres. Die Compilation kann auf ganzer Linie überzeugen und bietet zahlreiche Hits aus den Charts. Aber auch coole Songs aus den Playlisten angesagter DJs haben es auf die Tracklist geschafft. Die Club Sounds - Best Of 2016 erscheint am 18.11.2016 und kostet im CD Box-Set 19,99€. Es wird auch eine digitale Version zum Download geben. Wer Musik für die anstehende Silvester-Party oder der nächsten Privatparty sucht, wird hiermit sehr glücklich werden. Empfehlung. Kaufen!

 

 



Mehr zum Thema: Club Sounds
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version